07.09.2012 – Slight Flavor and the Blow Job Brothers supporting „Max Is Alright“ in Rennerod

Sagenhaftes Wetter, eine schöne Bühne und ein neu gestalteter Hubertusplatz empfangen uns in Rennerod. Nach erfolgtem Soundcheck legen wir kurz nach 20 Uhr los. Innerhalb von Minuten ist das neue kulturelle Zentrum von Rennerod proppenvoll. Es entwickelt sich ein Live-Gig der Extraklasse an diesem Spätsommerabend. Völlig ausgepowert verlassen wir nach 3 Zugaben die Bühne. Kleiner Wermutstropfen: mit dem Schlussakkord zertrümmert Björn die Snare von Max is alright welches zu kleineren Verzögerungen beim Nachfolgeprogramm führt. Rennerod; wir kommen auf jeden Fall wieder!!!!

Dieser Beitrag wurde unter Konzertrückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.